Bulgarisches Sonnenblumen-Brot

Zutaten für die Tortenform 30 cm:

  • 1000 g Mehl
  • 40 g frische Hefe
  • 3EL Zucker
  • 500 ml lauwarmer Milch
  • 3 EL Weinessig
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Sonnenblumenöl

Zusätzlich:

  • 100 g geschmolzene Butter
  • Eigelb zum Beschmieren
  • Sonnenblumenkörner zum Bestreuen

Im Thermomix 2 Messlöffel Milch, Hefe und Zucker 3 Minuten/37 Grad/Stufe 2 mischen. Für 15 Minuten abstellen. Dann übrig gebliebene Zutaten zugeben und den Teig 5 Minuten/Intervall-Stufe anrühren. Man kann Thermomix helfen und den Teig zusätzlich mit dem Spatel mischen.

Den Teig in die Schüssel umlegen und eine Stunde reifen lassen. Die Butter schmelzen. Dann den Teig wieder handlich anrühren und in vier Teile einteilen. Jedes Teil kreisförmig (30 cm) ausrollen. Den ersten Kreis mit Butter beschmieren, dann den zweiten Kreis darauf legen und auch mit Butter beschmieren, dasselbe mit dem dritten und vierten Kreis machen. Oben auch mit Butter beschmieren.

In 15 Teile wie Pizza einteilen und Hörnchen formen. Die Tortenform mit dem Backpapier auslegen und Hörnchen umlegen, 11 Hörnchen ringsherum und 4, 5 Hörnchen in der Mitte. Man kann mit Eigelb beschmieren und Sonnenblumenkörnern bestreuen. 30 Minuten bei 200 Grad backen. Erste 15 Minuten habe ich das Brot mit Alufolie bedecken.

Thermomix-Bulgarisches-Sonnenblumen-Brot

Thermomix-Bulgarisches-Sonnenblumen-Brot

Thermomix-Bulgarisches-Sonnenblumen-Brot

Related Posts