Erdbeerenmarmelade mit Minze

  • 1000 g Erdbeeren
  • 500 g Zucker (bei mir Rohrzucker)
  • 1 Zitrone
  • 8 Körnchen buntes Pfeffers
  • ein paar Zweige frische Minze

Gewaschene und halbierte Erdbeeren mit Zucker bestreuen und mit dem Zitronensaft begießen. Für ein paar Stunden im Kühlschrank abstellen (man kann in einem Geschirr oder im Thermomix machen).

Dann 35 Minuten/Varoma /Stufe 3 – 3,5 kochen. Oben Körbchen legen was Dampfen ermöglicht und vor dem Spritzen schützt

Achtung – auf kleineren Umdrehungen – 1-2, die wir normal bei Varoma benutzen, beginnt die Marmelade zu sieden. Erdbeerenmasse kann die ganze Küche überfluten… Auf der dritten Stufe passiert so etwas nicht. Aber man muss es prüfen, ob die Masse nicht siedet. Man kann auf einer höheren Stufe kochen.

Bei Rückumdrehung werden wir größere Fruchtenteile haben.

Erst kurz vor dem Ende geben wir Minze und Pfeffer zu.

Nach dieser Zeit muss man die Konsistenz der Marmelade prüfen. Mit der Masse einen kleinen Teller beschmieren und ihn neigen, wenn die Masse abläuft, ist sie noch zu dünn und man muss sie noch ein paar Minuten kochen.

Die heiße Marmelade zu den gewaschenen und ausgekochten Gläsern eingießen, zuschrauben und kieloben stellen. Man kann die Marmelade ein paar Monate aufbewahren.

Wenn wir die Menge der Zucker vergrößern oder verkleinern, verlängern wir oder verkürzen die Dauer der Marmelade.

Related Posts